ComicRack

ComicRack 0.9.160

Eleganter Betrachter für eComics

ComicRack bringt einen Betrachter für elektronische Comic-Bücher auf den Desktop. Die Freeware öffnet so genannte Comic Book Archive verschiedener Formate und präsentiert die bunten Kunstwerke mit verschiedenen Effekten in mehreren Ansichtsmodi. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kennt viele Formate
  • optisch ansprechende Darstellung
  • Listenfunktion für den einfachen Tausch

Nachteile

  • schlechte Dokumentation
  • schlecht gepackte Listenarchive

Herausragend
8

ComicRack bringt einen Betrachter für elektronische Comic-Bücher auf den Desktop. Die Freeware öffnet so genannte Comic Book Archive verschiedener Formate und präsentiert die bunten Kunstwerke mit verschiedenen Effekten in mehreren Ansichtsmodi.

ComicRack öffnet die auch eComics genannten Comic-eBooks aus den Formaten PDF, RAR, ZIP und 7Z. Die nummeriert verpackten Bilderfolgen zeigt die Software in chronologischer Reihenfolge an. Je nach Geschmack blendet man optional Rahmen ein oder simuliert durch einen vertikalen Schatteneffekt in der Mitte ein gebundenes Comic-Heft.

Über eine Symbolleiste navigiert man mit ComicRack durch die Einzelbilder, vergrößert oder dreht die Ansicht und schaltet per Knopfdruck in den Vollbild-Modus. Mit einer Lupe betrachtet man Ausschnitte im Großformat. Über eine als Teilfenster aufklappbare Bibliothek verwaltet man den eigenen eComic-Bestand und lädt von online erreichbaren eComic-Servern Comic-Sammlungen herunter. Auf Wunsch verpackt ComicRack eigene Comic-Serien in einem tauschbaren Listenformat.

Fazit ComicRack lässt bei Anzeige und Archivierung von eComics kaum Wünsche offen. Die kostenlose Software kommt mit allen gängigen Formaten zurecht und präsentiert die bunten Meisterwerke ziemlich ansprechend. Ob man Comics wirklich am Computer lesen will, muss jeder selbst entscheiden.

ComicRack unterstützt die folgenden Formate

PDF, ZIP, RAR, 7Z, CBR, CBZ, CB7
ComicRack

Download

ComicRack 0.9.160